Mittwoch, 9. Dezember 2015

Bremerhaven (eher unübliche Impressionen)

Das Columbus-Center wurde im Zusammenhang mit einem Architektenwettbewerb 1970/71 entworfen. Baubeginn 1975, Einweihung 1977, es besteht aus drei bis zu 88 Meter hohen Hochhaustürmen, die den Schornsteinen von Schiffen nachempfunden sein sollen. Die Türme enthalten insgesamt 555 Wohnungen. Das Columbus-Center galt als Wahrzeichen der Stadt (inzwischen hat sich der Geschmack wohl gewandelt)











Schöne Fassade im Fischereihafen




Galionsfiguren






Sehr großer Fisch




Noch mehr Fische